Mental frisch bleiben

Was kann ich tun, damit ich mental frisch bleibe? Gesunde Ernährung? Meditieren? Kreuzworträtsel? Tägliche Bewegung, inspirierende Bücher und ausreichend Schlaf sind ein guter Anfang..

Foto: privat

Von Shane Achtison, CEO der Agentur POSSIBLE, lerne ich, dass er immer einen Notizzettel bei sich trägt. Darauf hat er sieben Fragen notiert, alles Dinge, die er nicht versteht, aber schnellstmöglich ergründen möchte. Sobald er eine Frage geklärt hat, ersetzt er diese durch eine neue.  Achtison schreibt, dass die sieben Fragen mit Abstand sein wichtigstes Führungswerkzeug sind:   „Warum? Weil sie mich zwingen, aus meiner kleinen Welt herauszutreten und einen kritischen Blick auf das zu werfen, was um mich herum vor sich geht. Es ist ein bisschen so, wie jenes altes Sprichwort: Solange du nicht zugibst, dass du ein Problem hast, wirst du nie die Lösung finden.“

Ein Notizblock, ein paar Fragen – ich finde, das klingt nach einer attraktiven Strategie wider die mentale Trägheit und ist leicht umzusetzen.

Frage: Ich habe schon erste Erfahrungen gemacht. Wann starten Sie?